Mittwoch, 24. August 2011

Blu - NoYork! Youtube-Leak

Na ja, einige Leute, zu denjenigen welchen auch ich gehöre, habe wohl nicht schlecht gestaunt, als bekannt wurde, dass der Inbegriff eines erfolgreichen Independent-Acts, der oftmals kopierte aber nie erreichte Blu, beim Major Warner unterschrieben hat, um dort sein Album "NoYork!" zu releasen. Dass sich die Sache hinziehen würde, war quasi logisch, da Blu, was seine Sounds betrifft, kaum irgendwelche Major-Konzessionen eingehen mag. Nun hat das Warten ein abruptes Ende gefunden, sind doch die "NoYork!"-Tracks auf Youtube aufgetaucht, von Download-Leaks ganz zu schweigen. Es heisst, Blu höchstselbst habe die Songs auf Youtube gehievt. Nur sind die Tracks, so wie ich das sehe, nicht auf dem Youtube-Kanal vom Musiker aus LA zu finden. Der Tweet zum Leak stammt jedoch von Blus Twitter-Account. Hm. Gezieltes Warner-Marketing? Blu-Kurzschlussreaktion? Na ja, das Kuriosum "NoYork!" hat das nächste Level erreicht. Bleibt abzuwarten, wann und wo der Irreweg "NoYork!" schlussendlich enden wird. Auf Warner? Oder doch auf Nature Sounds oder nem anderen Indie? Oder eben doch als Gratis-Release? Eines steht indessen fest, die "NoYork!"-Tracks, die man sich auf Youtube geben kann, die sind fresh like aww!


(Quellen: Aightgenossen und Prefix)

Keine Kommentare:

Dig In The Crate