Mittwoch, 23. Mai 2012

The Ruffcats - The Essence Vol. 1

Wer Jazz-Funk aus den 70ern liebt, wird an The Ruffcats nicht vorbeikommen. Die 8-köpfige Combo aus Berlin wird zumindest Anhänger von Bremen's Finest Flo Mega ein Begriff sein. Alle andern tun gut daran, ihre Wissenlücke zu beheben. Mit "The Essence Vol. 1" bringt das Oktett eine Perle ganz in der Tradition von Genre-Legenden wie James Brown, Herbie Hancock, Miles Davis, Gary Bartz oder Donald Byrd an den Start. Die Werkzeuge sind Drums und Percssion Bass, Gitarre, Keys und Bläser, die Zutaten Funk und Jazz in rohen Mengen. Verfeinert wird die Mélange mit Elementen aus afrikanischen und südamerikanischen Rhythmen. Und beim Track "The Baaang!" schaut dann auch noch Jimmy Hendrix kurz rein. Nenn es Jazz-Funk, nenn es ganz einfach Funk, nenn es Fusion, nenn es wie Du willst. Fest steht, die Sounds sind verdammtnocheins ruff und die Cats haben a whole lotta Soul.





Keine Kommentare:

Dig In The Crate