Freitag, 21. September 2012

MAdoppelT - Tschüh

Sein erstes Album ("Null Uhr") droppte MAdoppelT vor acht Jahren. Für sein letztes Album "Hybrid" wollte er Kohle. Für sein neues Album nicht. Dabei erwarten den Hörer keinerlei Abstriche, weder was die Qualität der Beats und Raps, noch was Aufnahmen und Mastering anbelangt. Nö, "Tschüh" ist eine runde Sache, von A bis Z, was zu einen natürlich an MAdoppelT höchstselbst liegt, zum andern aber auch an seinen Partners in Crime Brenk und Fid Mella (Beats), Jamin (Refraingesänge), Rico und Pierre (Raps), Kaltschale und Stephan Prinz (Aufnahmen und Mastering) liegt. Zum Download bitte HIER entlang...




Keine Kommentare:

Dig In The Crate